Impressum | AGB | Kontakt | Ansprechpartner | Datenschutz | Downloadbereich | Links

Kohlensäure

Flüssiggase

Technische Gase

Ballongas

Co² = Kohlensäure?

Oft wird CO2 unter Druck in einer Druckbehälter Kohlensäure genannt, obwohl es eine reine CO2 Gas unter Druck ist. Erst durch eine Reaktion zwischen CO2 und Wasser entsteht Kohlensäure. Wo der CO2 Gas aus Molekülen besteht, haben wir bei der Kohlensäure die positiven Ionen H3O+ und die negativen Ionen HCO3-.

Wenn CO2 Gas in der Getränkeindustrie dem Wasser zugesetzt wird, dann entsteht eine sehr schwache Säure die Kohlensäure genannt wird. Der Name Kohlensäurezylinder weißt auf den Verwendungszweck hin, und nicht auf dem tatsächlichen Inhalt.

So wie HCL Gas oft Salzsäure genannt wird, obwohl es ebenfalls erst durch das reagieren mit Wasser zu Salzsäure wird, so ähnlich ist es mit dem CO2 Gas. Kohlensäurewasser ist eine sehr schwache Säure, die durch eine chemische Reaktion zwischen CO2 Gas und Wasser entsteht. Das CO2 eine schwache Säure ist, bedeutet dass nur eine kleine Menge von dem CO2 Gas im Wasser tatsächlich mit dem Wasser Chemisch reagiert. Im Sprudelwasser ist das meiste CO2 als Molekülen im Wasser vorhanden, ohne jemals mit dem Wasser zu reagieren.

Weil der CO2 in den Druckbehältern für das beimischen in Wasser normalerweise vorgesehen ist, wird das noch nicht entstandene Produkt schon im Voraus als Ausgangspunkt für die Namensgebung verwendet.

Die Reaktion zwischen Co2 Gas und Wasser sieht folgendes aus:
Kohlendioxid und Wasser -> Kohlensäure
CO2 + H2O -> H2CO3

Oder genauer als Ionen dargestellt:
Kohlendioxid + Wasser -> Säureione + Carbonatione
CO2 + H20 -> H3O+ + HCO3-

Bei Schütteln vom Sprudelwasser verschwindet der CO2 wieder aus dem Getränk. Lässt man eine Flasche mit Mineralwasser ohne Deckel längere Zeit stehen, entweicht nach längerer Zeit ebenfalls der CO2. Ein Chemischen Reaktion die in beide Richtungen verlaufen kann, nennt man ein reversibler Prozess.

Informationen

Rückfragen ?

Telefon Mann

Wir sind für Sie erreichbar:

0 54 51 / 93 88 0-0

Oder per Mail:
info@Co2-Tankstelle.de

Bubbles Bubbles